Suche
Aviatik D- Doppeldecker im Hintergrund
Heeresgeschichtliches Museum Wien
Porträt Otto Wehofer, Oberleutnant und Aufklärungsflieger der Fliegerkompagnie 10, Mappe „Flieger im Hochgebirge“

Nummer

0297

weitere Titel

weitere Titel

Typ

Typ

Bildnis, männlich, Militär, Erster Weltkrieg

Jahr

1918

Bezeichnung

u.: AUFKLÄRUNGSFLIEGER K.K.OBERLT.FELDPILOT-O-WEHOFER.FLK.10.F“

Technik

Kreidelithographie

Format

50 x 34 cm; Schmutz: 69 x 49 cm; HGM: 42,0 x 36,6 cm, Blatt: 73,6 x 59,0 cm

Beschreibung

Bildniskopf en face.

Sammlung

Heeresgeschichtliches Museum Wien, HGM(1957/17/BI31653-2, Negativ S 7081)

Inventar-Nr.

frühere Besitzer

vom Künstler dem HGM 1957 gewidmet

sonstige Quellen

Literatur

Ausstellungskatalog Karl Sterrer. Galerie Peithner-Lichtenfels, 1981: „April bis Oktober 1918 Kommandant der kaiserlichen Luftstreitkräfte des Heeresgruppenkommandos GO Erzherzog Joseph an der Südwestfront. Gilt als einer der unserer besten Fliegeroffiziere“ Heeresgeschichtliches Museum: Fliegen 90/71, Katalog Teil II, Fliegen im Ersten Weltkrieg, Gemälde und Zeichnungen, bearbeitet von Liselotte Popelka, Wien 1971, S. 43, Abb. 22

Ausstellungen, Auktionen

Abbildung, Foto

Sonstiges

Mappe „Flieger im Hochgebirge“: 1919 im Avalun-Verlag erschienen

Anmerkung

Aviatik D- Doppeldecker im Hintergrund