Suche
rv.
5 Schilling 1927, 1.7.1927 Ausgabe: 24.10.1927, Einziehung: 31.1.1936, av., rv als 2. Ausgabe 1945 und 1951 ausgegeben Entwurf: Rudolf Junk, Porträtentwurf: Karl Sterrer, Stich: Rudolf Zenziger 

Nummer

0585

weitere Titel

weitere Titel

Typ

Typ

Banknote, Bildnis, männlich

Jahr

1927 bis 1936

Bezeichnung

Technik

Format

Beschreibung

av.: Porträt Hans Brücke, rv. Erzberg

Sammlung

Inventar-Nr.

frühere Besitzer

sonstige Quellen

Literatur

http://www.geldschein.at/entwerfer_sterrer.html Der Abend, Wien, 9.10.1952 Kritik: siehe neues Wiener Tagblatt vom 21.2.1927, weil dargestellte Person Linkshänder sei und man doch eine berühmte Person hätte wählen sollen Universtätsarchiv der Akademie der bildenden Künste Wien, UAAbKW, 1927/1435

Ausstellungen, Auktionen

Abbildung, Foto

Sonstiges

Das Porträt zeigt den späteren Primarius Dr. Hans Brücke als Jugendlichen. Sein Vater Prof. Karl Brücke hatte Sterrer in seiner Jugendzeit protegiert. Der Abend, Wien, 9.10. 1952

Anmerkung